Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc

9. Spt. FRL MFFC gewinnt Prestigeduell gegen RB Leipzig 2:0

2018 10 28 rl mffc rb leipzigTemperaturen im einstelligen Bereich, ein eisiger Wind weht durchs Heinrich-Germer-Stadion, doch auf dem Rasen geht es heiß her und auf der Tribüne toben die Zuschauer. In einem packenden und temporeichen Spiel triumphiert der Magdeburger FFC über ein bärenstarkes RB Leipzig und gewinnt das Prestigeduell durch Tore von Lena Güldenpfennig und Tabea Alsleben 2:0.

Weiterlesen ...

Aufsteiger aus Aurich verhinderte in letzter Minute MFFC-Sieg

2018 10 27 b jun mffc aurich 017. Spieltag B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost: Magdeburger FFC gg SpVG Aurich 1:1 (1:0)

Der gastgebende Magdeburger FFC kam am Samstag (27. Oktober), am 7. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga Staffel Nord/Nordost, gegen Aufsteiger SpVg Aurich nicht über ein 1:1 hinaus. Pia Metzker schoss die favorisierten Magdeburgerinnen in der 5. Minute in Führung, Aurichs Torgarantie Mareike Assing egalisierte diese in der 79. Minute zum Endstand.

Weiterlesen ...

7. Spt. B-J BuLi Nord/Nordost: Magdeburger FFC gg SpVg Aurich

  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 25. Oktober 2018 09:55
  • Zugriffe: 435

2018 10 27 spielankuendigung b jun mffc aurich

Kann MFFC der Favoritenrolle gegen Aufsteiger gerecht werden?
Eine Woche nach der ersten Saisonniederlage im heimischen Stadion (1:2 gegen den 1. FFC Turbine Potsdam), empfängt das Team vom Magdeburger FFC am 7. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga im Heinrich-Germer-Stadion, den Aufsteiger SpVg Aurich. Um 14:00 Uhr erfolgt der Anstoß in der Salzmannstraße 34

Weiterlesen ...

6. Spt, B-J BL Nord/Nordost MFFC gg Turbine Potsdam 1:2 (1:2)

2018 10 20 b jun mffc potsdamDoppelschlag leitete erste Saisonniederlage ein

Mit dem 1:2 gegen den 1. FFC Turbine Potsdam, musste der Magdeburger FFC, am Samstag dem 6. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost, die erste Saisonniederlage hinnehmen. Nach dem Potsdamer Doppelschlag in der 14. und 15. Minute gelang Magdeburgs Spielführerin Jessica Köppe, die später verletzt ausschied, nur in der 23. Minute der Anschlusstreffer.

Weiterlesen ...