Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc

E/F-Juniorinnen mit Kantersieg beim BSV 79

EF TeamfotoAm 2. Spieltag der F Junioren Platzierungsrunde standen sich bereits am Sonntag bei eisigen Temperaturen der BSV 79 und der Magdeburger FFC. Die E/F-Juniorinnen des MFFC spielen wieder "außer der Wertung" mit. Pünktlich 09:00 Uhr eröffnete der Schiedsrichter die Partie. Zu Beginn des Spiels mussten beide Mannschaften erstmal wach und warm werden.

 

Der Gastgeber kam dann nicht so gut in die Partie. Kim Steiger konnte bereits in der 3. Minute die erste Gelegenheit nutzen und zum 1:0 einnetzen. Zwei Minuten später legte Lissy Habermann, nach einem sehr schönen Zuspiel von Melina Krüger zum 2:0 nach. Die Kicker vom BSV 79 konnten sich kaum aus den Fängen der Mädchen befreien. Somit konnte Kim Steiger mit einem Doppelpack in der 6. und 10. Spielminute den Spielstand auf 0:4 erhöhen. Die Mädchen schalteten nun temporär einen Gang zurück und ließen den Gegner kommen. Häufig war im Mittelfeld dann Schluss und die MFFC-Kickerinnen waren wieder im Ballbesitz. Der Gastgeber zog sich zurück stand jetzt kompakter in der Abwehr und ließ die Mädchen nicht mehr so einfach durch. Es entstanden einige Standardsituationen, welche die Mädchen jedoch nicht verwerten konnten. In der 16. Minute konnte sich Außenverteidigerin Maya Milius nach einem Ballgewinn im Mittelfeld vom Gegner lösen und zog auf der Außenbahn davon. Sie belohnte ihren Einsatz mit einem präzisen Schuss auf die kurze Ecke und schoss zum Halbzeitstand von 5:0 ein.

In der Halbzeitpause gab es erstmal auf beiden Seiten warme Getränke. Danach ging es weiter. Die E/F-Juniorinnen vom Magdeburger FFC behielten ihr druckvolles Spiel aus der ersten Halbzeit bei. Nachdem Torjägerin Melina Krüger vorher die Bälle gekonnt auf ihre Mannschaftskolleginnen verteilte, schloss sie nun selbst zum 6:0 ab (20.) Das Spiel bot die Möglichkeit den Ball mal laufen zu lassen und sich spielerisch sauber vor das Tor des Gegners zu arbeiten. So ließ der nächste Treffer nicht lange auf sich warten. Lissy Habermann traf in der 26. Spielminute zum 7:0. Anschließend konnte Vivien Pehns den BSV Keeper überwinden und erhöhte den Spielstand auf 8:0 (28.). Tina Rücker meldete sich eindrucksvoll aus langer Verletzungspause (mehrfacher Schienbeinbruch) zurück und traf sicher aus der Distanz zum 9:0 (30.). Melina Krüger und Kapitän Alexandra Faika wechselten sich nun in der Torschützenliste ab. Der BSV Keeper musste in der 33. Und 34. Sowie 35. Minuten den Ball aus dem Netz holen. Die letzten beiden Treffer gelangen  kurz vor Abpfiff zum 13:0 Endstand.

MFFC: Prochatschek – Faika, Krüger, Steiger, Habermann, Rücker, Milius, Fehlhauer, Förster; Pehns (ZSR VfB Ottersleben)