Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc
facebook_page_plugin

E/F-Juniorinnen gewinnen gegen VfB Ottersleben II

Mit 4:1 gewannen die E/F-Juniorinnen am späten Mittwochnachmittag des Magdeburger FFC gegen die zweite Mannschaft des VfB Ottersleben.

So richtig fanden die Schützlinge von Josefin Reinsch und Steffi Bienert nicht in die Partie und gerieten nach einer Viertelstunde Spielzeit in Rückstand. Schützenhilfe leistete MFFC-Torhüterin Nelly Aenne Gauert. Der Schuss von Anton Fink aus 15 Metern „rollte“ Torhüterin Gauert durch Arme und Beine. Mit dem Rückstand ging es dann in die Pause.

Ganz anderes traten die Mädchen nach dem Wiederanpfiff auf und knüpften an die gute spielerische Leistung vom Wochenende an. MFFC Torjägerin Chantal Schmidt setzte sich im Solo gegen die Abwehr der Gäste durch und setzte ihren Schuss ins lange Eck zum 1:1 ein (21.). Fünf Minuten später bediente Schmidt Emily Beykirch, die ihren Schuss, nach sehenswerter Ballannahme, unhaltbar zum Führungstreffer in den Winkel setzte (26.). Zwar konnte der gut aufgelegte Ottersleber Torhüter in der 31. Minute den Schuss von Lisa-Marie Weidner abwehren, doch Shanice Nossek nutzte „die zweite“ Chance zum 3:1. Das Tor des Tages fiel in der Schlussminute. Chantal Schmidt lief bei ihrem Solo über das gesamte Spielfeld, überlief die gegnerischen Abwehrspiele und legte uneigennützig für Leonie Grünwald auf, die volley zum 4:1 einnetzte.

MFFC: Gauert - Dalibor, Graun – Grünwald - Beykirch, Weidner - Nossek, Geckert (weiterhin spielten: Stehlich, Erbe, Schmidt)