Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc
facebook_page_plugin

Spielbericht zur 2:3 Niederlage des MFFC III beim FC Bode Löderburg

Trotz großer personeller Probleme brachte die dritte Mannschaft des Magdeburger FFC, den Tabellenführer FC Bode Löderburg, letzten Sonntag an den Rand einer Niederlage.

Schon in der 4. Minute brachte die 15-jährige Caroline Behling, in ihrem ersten Spiel von Beginn an, ihr Team in Führung. Ihr Schuss aus spitzem Winkel senkte sich ins lange Eck. Namensvetterin Christin Behling, erhöhte fünf Minuten später auf 2:0. Nachdem ihr Schuss von der Strafraumgrenze nur abgewehrt wurde und der Abpraller erneut bei Behling landete, beförderte sie diesen aus 10m ins Tor. Was für ein Auftakt. Es dauerte gut zehn Minuten, ehe die Gastgeberinnen „antworteten“. Sie nutzten in der 19. Minute einen Freistoß aus zentraler Position, der mit voller Wucht unter die Latte gejagt wurde. Eine Minute vor der Halbzeitpause ging ein weiterer Freistoß aus ähnlicher Position neben das Tor. Mit dem Pausenpfiff dann doch noch der Ausgleich des Favoriten. Einer Löderburger Stürmerin wurde im Strafraum einfach zu viel Freiraum gewährt.

In der zweiten Halbzeit die Gäste aus Magdeburg zwar spielerisch besser, doch die Torschüsse von Laura Diez und Mareike Renning verfehlten jeweils das Löderburger Tor. Besser machten es hingegen die Gastgeberinnen, die in der Schlussminute gar einen weiteren Konter zum 3:2 Siegtreffer nutzten.

MFFC III: Illgas - Bode, Kersten - Christin Behling - Diez, Renning, Caroline Behling - David