Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc

Richtungsweisender Auftakt für MFFC

  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 01. März 2018 22:03
  • Zugriffe: 489

2018 03 04 spielankuendigung mffc1 berlin steglitzAm 14.Spieltag der Regionalliga Nordost trifft die 1.Frauenmannschaft des Magdeburger FFC am Sonntag auf die Frauen des Steglitzer FC Stern 1900. Der aktuelle Spitzenreiter konnte in der Wintervorbereitung nicht alle geplanten Testspieltermine wahrnehmen, da das FSA-Pokalspiel gegen Maasdorf mehrfach auf diese Termine verschoben und am Ende immer wieder abgesagt wurde. Einzig ein Test gegen die zweite Mannschaft des FF USV Jena sowie gegen die B-Junioren des VFB Fallersleben konnten bestritten werden.

Der Tabellenfünfte aus Berlin hingegen konnte zwei von drei Testspielen für sich entscheiden und hat dabei neben dem FC Hertha 03 aus der Verbandsliga mit 7:1, sogar den direkten Verfolger des MFFC, Viktoria Berlin, mit 4:2 besiegt. Lediglich gegen den Zweitligisten Hohen Neuendorf mussten sie sich mit 0:2 geschlagen geben.

Auch personell drückt der Schuh bei den Magdeburgerinnen. Denn mit Yvonne Wutzler, Chantal Münch, Angelique Puschmann und Laura Gördes, meldeten sich in den vergangenen Tagen gleich mehrere Spielerinnen grippekrank. Zudem sind Madlen Herbst, Natalie Grenz und Manuela Knothe angeschlagen. Urlaubsbedingt fehlen wird definitiv Wiebke Seidler.

Es steht dem MFFC also eine große Herausforderung bevor, die für den Rest der Saison schon entscheidend sein kann, denn schon das Hinspiel in Berlin wurde nur knapp mit 2:3 gewonnen.
Aufgrund des gesperrten Platzes im Heinrich-Germer-Stadion wurde das Spiel bereits auf einen der Kunstrasenplätze neben der MDCC-Arena und auf 15:00 Uhr verlegt.

Der 14. Spieltag:
FC Erzgebirge Aue gegen 1.FC Neubrandenburg 04 (10:30 Uhr)
1.FFC Fortuna Dresden gegen RB Leipzig (abgesagt)
BSC Marzahn gegen Bischofswerdaer FV (14:00 Uhr)
1.FC Union Berlin gegen Rostocker FC (14:00 Uhr)
FC Viktoria 1889 Berlin gegen SG Blau-Weiss Beelitz (14:00 Uhr)
Magdeburger FFC gegen Steglitzer FC Stern 1900 (15:00 Uhr)