Erfolgreiches Wochenende für die E-Juniorinnen

2018 01 mffc e jun hallenturnier berlin1Die E-Jugend des Magdeburger FFC war am Sonntag, den 04.02.2018, zu einem Hallenturnier des FFC Berlin 2004 in Berlin eingeladen. Voller Vorfreude auf diese Reise trat die Mannschaft von Christian Brachvogel und Thomas Rücker diese Reise an.

Mit einem souveränen Auftaktsieg von 4:0 gegen Berolina Mitte startete unser MFFC-Team in das Turnier. Die Tore erzielten Antonia Behling (2), Emma Lübs sowie Lilly-Ann Kreickemeyer. In den folgenden Spielen konnten die stabilen Defensivleistungen leider nicht in Tore umgemünzt werden, so dass gegen den BSC Rehberge 1945, den Gastgeber FFC Berlin 2004 sowie den Friedrichshagener SV 1912 jeweils 0:0 gespielt wurde. Entscheidend über die Endplatzierung war nun das letzte Spiel gegen die Mädchen vom Storkower SC. Mit einem Sieg würde das Treppchen und Platz 2 winken. Ein Unentschieden würde immerhin noch zu Platz 3 reichen und eine Niederlage würde nur den ‚undankbaren 4.Platz‘ bedeuten.

2018 01 mffc e jun hallenturnier berlin2

Somit warfen beide Mannschaften alles in die Offensive und erarbeiteten sich unzählige Torchancen. Am Ende war es Liliana Brachvogel, die kurz nach ihrer Einwechslung den erlösenden Siegtreffer und somit das 1:0 erzielte. Es war geschafft, die Silbermedaille ging an unseren MFFC, der hinter dem verdienten Turniersieger Friedrichshagener SV und vor der Mannschaft vom FFC Berlin 2004 einen guten 2. Platz belegte.

2018 01 mffc e jun hallenturnier berlin3