Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc
facebook_page_plugin

5. Spt. FRL Nordost: Dezimierter Magdeburger FFC erkämpft sich dritten Auswärtssieg bei starken Gegner

2018 09 23 rl steglitz mffc 01Am fünften Spieltag der Frauen-Regionalliga Nordost reiste das von Johannes Fritsch betreute Team am Sonntag (23.09.2018) erneut nach Berlin zum gastgebenden Steglitzer FC Stern 1900. Die Bundeshauptstadt zeigte sich an diesem Tag von der herbstlich-kalten und verregneten Seite. 14 Uhr erfolgte der Anstoß auf dem Kunstrasenplatz der Steglitzerinnen.

Weiterlesen ...

3. Spt. B-J Bundesliga N/NO am 22.09.2018

Magdeburg gewinnt auch beim SV Werder Bremen und bleibt ungeschlagen

Mit 2:0 gewann der Magdeburger FFC am Samstagnachmittag, dem 3. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost, beim SV Werder Bremen. Ein frühes Bremer Eigentor (2.) sowie zwei rote Karten für die Gastgeberinnen und ein Tor von Jette Zimmer (37.) bescherten dem Magdeburger FFC den dritten Sieg im dritten Spiel sowie weiterhin den Platz an der Tabellenspitze.

Weiterlesen ...

5. Spt. F-RL Nordost Steglitzer FC Stern 1900 vs MFFC

  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 20. September 2018 20:41
  • Zugriffe: 37

2018 09 23 rl steglitz mffc1Am 5. Spieltag der Frauen-Regionalliga Staffel Nordost bestreitet der Magdeburger FFC das vierte Auswärtsspiel und zum dritten Mal geht es nach Berlin. Der gastgebende Steglitzer FC Stern 1900 empfängt die Magdeburgerinnen auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Schildhornstraße. Der Anstoß erfolgt 14:00 Uhr.

Weiterlesen ...

4. SPT F-RL Magdeburger FFC wird Favoritenrolle gerecht

  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 18. September 2018 17:34
  • Zugriffe: 76

2018 09 16 rl mffc eintr leipzig06Am vierten Spieltag der Frauen-Regionalliga Staffel Nordost empfing der Magdeburger FFC zum ersten Heimspiel der Saison den Ligaaufsteiger SV Eintracht Leipzig Süd. Den Zuschauern bot sich ein tempo- und torreiches Spiel, in dem die Gastgeberinnen das Zepter fest in der Hand hielten. Lena Güldenpfennig zeigte sich dabei besonders treffsicher und steuerte neben Tabea Alsleben, Emily Hähnel und Isabell Münch, die jeweils einmal trafen, 4 Tore bei. Den Gästen aus Leipzig gelang kurz vor Schluss durch Eva Böker noch der Ehrentreffer.

Weiterlesen ...